Allen Menschen, die eine Erstimpfung bei uns erhalten haben, garantieren wir die Zweitimpfung, bei AstraZeneca nach 9 Wochen, bei BioNTech nach 6 Wochen. Sie hatten Verständnis, dass wir bei tausenden Impfungen nicht jeden individuellen Wunsch für eine frühere oder spätere Impfung einzeln berücksichtigen können.......so sind wir in die Buchung der Zweitimpfung gegangen. Wegen Urlaub, Prüfungsterminen oder sonstigen Gründen wurden trotzdem viele verständliche Wünschen den Zweittermin nach vorne oder nach hinten zu verschieben an uns herangetagen, wo immer möglich haben wir das realisiert. Dass jetzt viele unserer Impflinge, verständlicherweise, von AstraZeneca auf eine Zweitimpfung mit BioNTech wechseln wollen, Details hierzu s.u., hat das ganze System so durcheinandergebracht, dass wir eine Änderung beschlossen haben. Wir bieten die Links zur Buchung zukünftig mit der Bemerkung "falls Ihre Erstimpfung am XY oder früher war" an. Es liegt dann in Ihrer Verantwortung eine Impftermin passend auszuwählen. Hierbei dürfen Sie nicht nur Ihre individuellen Termine berücksichtigen sondern eben auch das medizinisch Empfohlene. Hierbei verweisen wir auf die Empfehlung des RKI zum Impfabstand.

Eine Buchung in unserem System ist möglich

  • für BioNTech 3 Wochen nach der Erstimpfung mit BioNTech
  • für AstraZeneca 6 Wochen nach der Erstimpfung mit AstraZeneca
  • für BioNTech im Rahmen des heterologen Impfen, Off-Label-Use, 4 Wochen nach Erstimpfung mit AstraZeneca

 

Sollten Sie weitergehende Fragen haben oder einen besonders dringenden Grund haben für eine Zweitimpfung mit BioNTech oder AstraZeneca vor den o.g. Terminen, die Erstimpfung erfolgte anderen Orts etc. wenden Sie sich bitten an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. geben Sie hierbei bitte Name, Vorname, Datum der Erstimpfung und den Impfstoff, Ihre Handynummer sowie Ihren Wunsch/Frage an. Wir sehen dann was möglich ist.

Falls hier jemand bucht, ohne eine Erstimpfung bei uns erhalten zu haben oder eine falsche Angabe beim Impfdatum macht, wird am Impftag nicht geimpft und von weiteren online Buchungen ausgeschlossen.

 

Hier geht`s zur Zweitimpfung mit BioNTech nach erfolgter Erstimpfung mit BioNTech: Links werden im laufe des heutigen Tages aktuallisiert

 

 

 

 

 

Falls Sie mit BioNTech die Erstimpfung am 09.09.2021 oder früher erhalten haben
buchen Sie hier für den 30.09.2021

Falls Sie mit BioNTech- die Erstimpfung am 16.09.2021 oder früher erhalten haben
buchen Sie hier für den 07.10.2021

  

der dann nächste Impftag für BioNTech Zweitimpfungen ist der 14.10.2021 und wird hier sukzessive freigeschaltent


 

 

 

Das Versprechen, zeitgerechte Impfung nach 6 bzw. 9 Wochen, wollen wir unbedingt bei denen, die sich den Termin freigehalten haben auch einhalten. Alle diejenigen, die hier zum vereinbarten Termin nach 6 bzw 9 Wochen buchen möchten und keinen freien Impftermin mehr angeboten bekommen, bitten wir sich über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an uns zu wenden, unter Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum, Datum der Erstimpfung und Impfstoff, wir werden für einen Termin sorgen!

 

Eine Impfung mit BioNTech nach AstraZeneca ist für uns organisatorisch eine Erstimpfung, Sie müssen entsprechend die Unterlagen für den mRNA Impfstoff, siehe downloads, beibringen, Impflinge haben eine Gelegenheit für ein kurzes Gespräch im Arztzimmer, darum erfolgt diese in der Praxis und nicht, wie die Zweitimpfung sonst, in der Halle der Alten Badeanstalt.

 

Eine Einzelimpfung mit AstraZeneca oder BioNTech, z.B. nach dem man eine Infektion mit Sars-CoV-2 bereits durchgemacht hat, die Erstimpfung anderenorts erhalten hat etc. können Sie auf dieser Seite nicht buchen, hierzu ist ein kurzes ärztliches Beratungsgespräch notwendig, auch diese Impfungen entsprechen für uns organisatorisch einer Erstimpfung und werden in den Sprechzimmern der Praxis durchgeführt.

 

Aktuell hat die  STIKO empfohlenen, bei Menschen welche eine Erstimpfung mit Astra Zeneca erhalten haben, die Zweitimpfung mit BioNTech durchzuführen.

Eine Impfung mit AstraZeneca gefolgt von BioNTech, entsprechend der STIKO Empfehlung, ist arzneimittelrechtlich keine zugelassene Impfung. Es ist nicht sicher bekannt, ob diese Impfung weltweit im Ausland als vollständige Impfung akzeptiert wird. Innerhalb Europas ist dies wohl gesichert. Es handelt sich um einen sogenannten Off-Label-Use, Ärzt*innen sind verpflichtet  vor der Anwendung hierauf hinzuweisen.
Kürzlich sind einige wissenschaftliche Untersuchungen veröffentlicht worden, welche zeigten, dass gegen die aktuell besorgniserregende Delta-Variante eine einzelne Impfung mit AstraZeneca einen geringen Schutz ergibt. Eine Zweitimpfung mit AstraZeneca bessert die Wirksamkeit, jedoch zeigt ein Wechsel auf eine Zweitimpfung mit BioNTech sogar einen besseren Schutz wie die zweimalige Impfung mit AstraZeneca. Möglicherweise ergibt sich eine gering gesteigerte Rate an akuten Nebenwirkungen, wie Armschmerzen, Fieber etc.


Vor diesem Hintergrund empfehlen wir insbesondere den jungen Menschen welche mit AstraZeneca hier eine Erstimpfung erhalten haben, eine Impfung mit BioNTech als Zweitimpfung.  Diese werden wir nun den von uns mit AstraZeneca geimpften Menschen anbieten, hierbei werden wir die explizite Einwilligung zur Behandlung i.S. des Off-Label-Use einfordern. Wir werden dies möglichst zeitnah umsetzen, entsprechend den STIKO Empfehlunge ist dies ab der 4 Woche bereits möglich.

Bei Problemen wenden Sie sich bitte unter Angabe von Name, Vorname, Handynummer und Datum der 1. Impfung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!