Drucken

Online-Buchung, wie geht`s?     Wo finden Sie die für Sie richtige Impfung?  Praxis-Impfempfehlung

An Silvester 2020 haben wir die Bewohner und Bewohnerinnen sowie die Mitarbeiter*innen des ersten Heim geimpft, in der Woche nach Ostern begannen wir mit den Impfungen gegen Covid 19 in der Praxis. Wir haben zunächst die über 60-jährigen, und dann auch die über 50-jährigen Patienten und Patientinnen aus unserer Praxis per Brief eingeladen. Nachdem ein Großteil unserer besonders vulnerablen Patienten geimpft wurde, haben wir eine Online-Buchung eingeführt. Hierbei wurden die Termine nur in den letzten 24 Stunden vor dem Impf-Termin den Nicht-Praxis-Patient*innen angeboten. Bei deutlich nachlassender Nachfrage aus unserem Patientenkreis ist die Buchung seit Juni 2021 für alle möglich. Nach deutlich gesunkener Nachfrage in den Monaten August und September haben wir im Oktober die Bewohnerinnen und Bewohner in den von uns versorgten Heimen geboostert; und nun kommt der neue Ansturm! Booster- und auch neue Erstimpfungen!

Nachdem wir eine Zeit lang Booster-Impfungen manuell die Termine an unsere Praxis-Patient*innen vergeben haben ist die Onlinebuchung nun wieder für jedermann geöffnet. Erst- und Zweitimpfung sowie Booster-Impfung an den Samstagen vor Weihnachten zu buchen.

 

Online-Buchung, wie geht`s? Mit dieser Anleitung wollen wir Sie durch den Dschungel der verschiedenen Situationen führen.

 

Zunächst ein paar technische Hinweise:

Auf der Buchungsseite wird entsprechend Ihrem Alter und Ihren bisherigen Coronaimpfungen die jeweils empfohlene Impfung angezeigt. Sie können diese bestätigen und dann einen entsprechenden Termin mit Uhrzeit auswählen. Pro Zeit-Abschnitt sind bis zu 12 Termine buchbar. Wenn keine Termine sichtbar sind, sind leider alle Termine im Moment ausgebucht. Entsprechend der Nachfrage und unserer Kapazität schalten wir jedoch laufend immer wieder kurzfristig Termine frei.

Im Rahmen der Buchung müssen Sie Ihre Telefonnummer, E-Mail-Adresse etc. angegeben und ein paar Fragen beantworten bzw. Umstände bestätigen. Sollten sich hierbei bei Fragen ergeben welche mit den folgenden Erklärungen nicht beantwortet werden können wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nach der Buchung erhalten Sie eine E-Mail zur Bestätigung. Diese bestätigt die gebuchte Impfung, Uhrzeit und Ort, aber auch Hinweise und insbesondere Links zum Anamnese- und Aufklärungsmerkblatt des RKI. Bitte lesen Sie dieses aufmerksam durch. Diese Unterlagen müssen zu einer Erstimpfung mitgebracht werden. Zusätzlich werden Hinweise zum Ablauf der Impfung gegeben. Sollten Sie sich bei der Terminauswahl vertan haben, so ist dies kein Problem. Mit jedem online gebuchten Termin erhalten Sie eine Email mit einem Link zur Umbuchung oder Stornierung! Bitte nutzen Sie nur diesen, Ihr Termin wird dann automatisch im System verschoben oder gelöscht, senden Sie nicht einfach eine E-Mail, das ist fehleranfällig. Bitte bedenken Sie: jeder Termin, den Sie gebucht haben, aber nicht wahrnehmen, ist ein unnötiger Aufwand für Alle! Hinzu kommt, dass Patienten, die Termine ohne Absage verstreichen lassen von einer weiteren Online-Terminbuchung gesperrt werden. Damit Termine, die nicht wahrgenommen werden können, noch an andere Personen weitergegeben werden können, ist eine Stornierung mindestens 24 Stunden vor dem Termin-Zeitpunkt wünschenswert. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zusätzlich zu den Informationen des RKI ist vor jeder Impfung die Möglichkeit zum vertraulichen ärztlichen Gespräch gegeben. Scheuen Sie sich nicht Ihre letzten Fragen zu stellen und bringen Sie bitte bei Unklarheiten zur Vertiefung das RKI-Anamnese- und Aufklärungsmerkblatt mit. Falls Sie größeren Klärungsbedarf haben würde das den zetlichen Rahmen der Impfkampagne sprengen, in diesem Fall bitten wir einen Beratungstermin in der Praxis zu vereinbaren.

Bitte bringen Sie zu jeder Impfung Ihren Impfpass und Ihre Versichertenkarte mit

 

Wo finden Sie die für Sie richtige Impfung?

 

Sie wollen eine Booster-Impfung?

--> Buchen Sie über die Seite Booster Impfung, dort gibt es alle nötigen Informationen, z.B. für wann die Booster-Impfung besonders empfehlenswert ist, zu den Impfabständen etc., sowie den Link zum online Tool

 

Sie sind noch nicht gegen Corona geimpft worden?

--> dann aber schnell, buchen Sie über die Seite Buchung Erstimpfung,  dort gibt es Hinweise zu Impfstoffen und Zeiten, sowie den Link zum online Tool

 

Sie haben anderenorts, z.B. im Impfzentrum,  die Erstimpfung erhalten und wollen nun hier die Zweitimpfung erhalten?

--> gehen Sie über die Seite Buchung Zweitimpfung, dort gibt es weitere Hinweise, sowie den Link zum online Tool. Im Rahmen der Buchung müssen Sie angeben wann, mit was und wo Sie Ihre Erstimpfung erhalten haben. Falls Sie weitere Hinweise geben wollen könne Sie das Feld "Bemerkungen" nutzen.

 

Sie haben bei uns die Erstimpfung erhalten und wollen nun die Zweitimpfung buchen?

--> gehen Sie zur Buchungsseite; sie sollten wissen wie es läuft, ansonsten gehen Sie über die Seite Buchung Zweitimpfung, dort gibt es weitere Hinweise

 

Sie haben eine Coronainfektion durchgemacht und wollen sich als Genesene/er impfen lassen?

--> gehen Sie über die Seite Buchung Erstimpfung und geben Sie im Rahmen der Buchung im Feld Bemerkungen an, dass Sie erkrankt waren, wann, wo, schwer erkrankt oder nur positive PCR, PCR - Befund liegt Ihnen vor? Zur Erklärung: Es wird dann Im Rahmen der Impfung eine ärztliche Beratung durchgeführt ob eine oder zwei Impfungen sinnvoll sind, der Status "Genesen"  wird regional unterschiedlich zeitlich begrenzt, z.T. 6 Monate, 9 Monate oder 12 Monate, was tun nun mit nur einer Impfung wenn diese Zeit abgelaufen ist? Wir empfehlen, insbesondere nur mild Erkrankten, großzügig den Einsatz einer kompletten Impfung. Die Impfung Genesener ist ab 4 Wochen nach Ende der Symptome möglich, bei Menschen welche lediglich eine positive PCR hatten, 4 Wochen nach Abnahme der PCR, eine Boosterung soll 6 Monate nach der Infektion erfolgen.

 

Sie wollten Ihr Kind oder Jugendlichen impfen lassen?

--> gehen Sie über die Seite Buchung Erstimpfung und wählen Sie <18 Jahre und dann "Erstimpfung Biontech für <18jährige".  Das Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoff; der Anamnese- und Einwilligungsbogen zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoff muss von dem Erziehungsberechtigten und dem Kind/Jugendlichen unterschrieben werden, das Kind/Jugendliche muss von einem Erziehungsberechtigten bei der Erstimpfung begleitet werden, gegebenenfalls ein beauftragter Vertreter, z.B. Oma oder Opa.

Für unter 12 jährige Kinder ist eine Impfung bei besonderen Erkrankungen im off label use möglich, fragen Sie dazu bitte zunächst den behandelnden Kinderarzt/Kinderärztin

 

Sie sind schwanger und wollen sich impfen lassen?

--> Vereinbaren Sie bitte über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vorab eine Besprechung, gffs. auch als Videosprechstunde, eine Impfung ist ab dem 2. Trimenon ( > 15 SSW) möglich.

 

 

Weitere Hinweise

 

Wir verimpfen standardmäßig den Impfstoff von BioNTech oder Moderna. Falls, z.B. bei angeborenem Immundefekt oder unter Chemotherapie es auch nach der Booster-Impfung nicht zu einer ausreichenden Antikörperentwicklung gekommen ist, ist ein Wechsel auf einen Vektorimpfstoff eine Option. Falls in besonderen Fällen eine Impfung mit AstraZeneca oder Johnson & Johnson gewünscht wird, sprechen Sie uns bitte an.

Wir impfen jeden Donnerstag um die Mittagszeit. Für Gruppen ab 5, z.B. eine ganze Familie, können wir auch außerhalb dieser Zeiten Impftermine vergeben. Da der Impfstoff im Moment immer noch nicht als Einzeldosis zur Verfügung steht, können wir leider keine einzelnen Termine vergeben.

Impfzertifikate können in der Praxis ausgestellt werden. Falls Sie einer unverschlüsselten Versendung per Mail zustimmen, können Geimpfte dieses per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  bestellen und per Mail zugesandt bekommen. Falls sie aufgrund der personenbezogenen Daten keinen Versand per unverschlüsselte E-Mail wünschen, müssen Sie sich in der Praxis vorstellen. Dies gilt auch für den Fall, dass ein Zertifikat für eine nicht hier durchgeführte Impfung gewünscht ist. Falls gewünscht werden wir das Impfzertifikat direkt am Impftag ausstellen.

Die Impfung erfolgt entsprechend den Regeln der Coronavirus Impfverordnung, anspruchsberechtigt sind demnach Personen die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort in der Bundesrepublik Deutschland haben und/oder in der Bundesrepublik Deutschland gesetzlich oder privat krankenversichert sind und/oder in einem Heim/Krankenhaus in Deutschland betreut werden oder tätig sind etc..

 

 

Hier folgen die wichtige Dokumente und Informationen zur Impfung, diese müssen Sie vor der Erst-Impfung lesen!